Was mach ich falsch?

Nun da es wieder wärmer wird sind wieder viele Hunde draussen.

Da stellt sich mir die Frage, was ich falsch gemacht habe.

 

Unsere Hündin liegt stundenlang in der Sonne ohne Kläffen.

Unsere Hündin ist verträglich mit allem was lebt.

Unsere Hündin pöbelt keine anderen Hunde an.

Unsere Hündin verbellt weder Jogger, Radfahrer, Fußgänger usw.

Unsere Hündin mag Postzusteller. 

Unsere Hündin kläfft und jault nicht den ganzen Tag weil sie alleine ist.

Unsere Hündin darf weder spät abends, nachts noch früh morgens kläffen.

Unsere Hündin jagt während der Spaziergänge nicht.

Unsere Hündin betritt keine fremdem Grundstücke.

 

Da MUSS doch in meiner Erziehung was falsch gelaufen sein, denn wäre das richtig

was wir machen, dann würde es doch nicht so viele Hunde geben die o.g. machen.

Oder liegt es nur daran, das die Halter dieser Hunde keine Lust / Zeit o.ä. haben sich

um ihre Tiere zu kümmern? Vielleicht wäre dann ein Stoffhund besser gewesen?!?

Immerhin muss ich mich wegen meiner Hündin NICHT schämen.

Denn sie belästigt niemanden und da bin ich verflixt stolz drauf!

Nach oben


nPage.de-Seiten: Ein bisschen heile Welt | Lübecker Fellnasen